St. Blasius

Schützenbruderschaft Kinzweiler 1718 e.V.

Get Adobe Flash player

Trier 2017

Der diesjährige Adventsausflug wurde zeitnah geplant. In Anbetracht der guten Teilnahme im vorherigen Jahr zum Weihnachtsmarkt nach Siegburg ist das Ziel "Trier" ins Auge gefasst worden. Mit der Bekanntgabe des Ausflugszieles und des Programms sind die ersten Plätze im Bus schnell besetzt gewesen. Leider konnten aufgrund der vielen Nachfragen nicht alle interessierten Mitfahrer berücksichtigt werden. Die Nachfrage nach Sitzplätzen war erstaunlich schnell erledigt!

 

Am Samstag dem 09.12.2017 traf man sich morgens um 09:45 Uhr am Abfahrtsort der RaiBa - Kinzweiler. Der Reisebus kam pünktlich und die Mitfahrer stiegen in den Bus nach Trier. Das Wetter begleitete uns mit leichtem Schneefall, welcher im Weiteren des Tages aufhörte und unserer Gruppe einen interessanten trockenen Tag bereiten sollte:

Nach Programmablauf begab man sich bei Ankunft zum gemeinsamen Mittagessen in die Kartoffelkiste. Nach dem guten und zünftigem Mittagessen begab man sich gemeinsam zum Dom. Hier wurden wir an der Dominformation empfangen. Mittels einer Führung konnte man die Geschichte zum Bau und Vielfalt der Altäre, die angereihten Kirchen des Domes zu Trier erfahren. Zum Beispiel ist der Trierer Dom St. Peter nicht nur die älteste Kirche Deutschlands, sondern auch das älteste Bauwerk Deutschlands, das in seiner 1700-jährigen Geschichte ununterbrochen seinem ursprünglichen Zweck als Bischofskirche diente und bis heute dient. Von seinem ältesten Baukern, dem "Quadratbau" aus dem 4. Jahrhundert, bis hin zur Gegenwart des 21. Jahrhunderts können alle Phasen der Bau-, Kunst- und Glaubensgeschichte Europas zurückverfolgt werden...

Der Dom ist zudem eine bedeutende Wallfahrtsstätte. Der Überlieferung nach brachte im 4. Jahrhundert die Mutter Kaiser Konstantins, die Heilige Helena, die Tunika Christi, den Heiligen Rock, von ihrer Pilgerreise mit nach Trier, wo er im Jahr 1512 erstmals öffentlich gezeigt wurde und Anlass zu großen Wallfahrten gab, zuletzt im Jahr 2012...

 Seit Fertigstellung des Baues sind ununterbrochen 104 Bischöfe in Trier im Amt .

Anschließend begab man sich in eigener Freizeitgestaltung auf Entdeckungstour durch Trier: Der/Die eine oder andere Gruppe begab sich zur Porta Nigra & weiteren Entdeckungen von Sehenswürdigkeiten; die anderen in die Stadt; bzw. auf den Weihnachtsmarkt. Während des Besuches des Weihnachtsmarktes wurden durch musizierende Gruppen weihnachtliche Lieder dem Volk präsentiert. Das gemeine Volk erfreute sich an dem Spiel. Nachdem man sich an der einen oder anderen Gastronomie aufwärmte, sich an den köstlichen Leckereien, den weihnachtlich geschmückten Buden; den Ständen erfreute um das ein oder andere Geschenk zu finden. Zu später Stunde fand man sich an der Dominformation ein. Das gemeinsame Abschlussbild ist obligat. Und man begab sich anschließend gemeinsam zum Busparkplatz und erfreute sich dem heißen Kaffee und der Heizung. Bei einer schönen entspannten Rückfahrt nach Kinzweiler, wo man gegen 22 Uhr eintraf und sich herzlichst verabschiedete, kam man zum Fazit:

Der Tagesauflug war wieder einmal gelungen! Weitere Ausflüge für das nächste Jahr sind geplant ...

Besucher

49447
HeuteHeute0
GesamtGesamt49447

Förderung der Vereinsarbeit - Mach mit!     Werde Mitglied bei Uns!                                          Kontakt    Impressum